04 Februar 2020 ~ 0 Comments

KASKADE der Erlösung

Der Tod ist der Lohn, den die Sünde zahlt

„Denn der Lohn der Sünde ist der Tod; aber die Gnadengabe Gottes ist das ewige Leben in Christus Jesus, unserem Herrn.“‭‭Römer‬ ‭6:23‬ ‭

‬‬https://www.bible.com/157/rom.6.23.sch2000

Die Seele, die sündigt, soll sterben

„Siehe, alle Seelen gehören mir! Wie die Seele des Vaters mir gehört, so gehört mir auch die Seele des Sohnes. Die Seele, die sündigt, soll sterben!“‭‭Hesekiel‬ ‭18:4‬ ‭

https://www.bible.com/157/ezk.18.4.sch2000

Ohne Blutvergießen geschieht keine Vergebung

„… er (Jesus, der Messias) wurde um unserer Übertretungen willen durchbohrt, wegen unserer Missetaten zerschlagen; die Strafe lag auf ihm, damit wir Frieden hätten, und durch seine Wunden sind wir geheilt worden.“‭‭Jesaja‬ ‭53:5‬ ‭

https://www.bible.com/157/isa.53.5.sch2000

„In ihm seid auch ihr, nachdem ihr das Wort der Wahrheit, das Evangelium eurer Errettung, gehört habt — in ihm (in Jesus) seid auch ihr, als ihr gläubig wurdet, versiegelt worden mit dem Heiligen Geist der Verheißung,“‭‭Epheser‬ ‭1:13‬

https://www.bible.com/157/eph.1.13.sch2000

„Denn das Gesetz des Geistes des Lebens in Christus Jesus hat mich frei gemacht von dem Gesetz der Sünde und des Todes.
„Ihr aber seid nicht im Fleisch, sondern im Geist, wenn wirklich Gottes Geist in euch wohnt; wer aber den Geist des Christus nicht hat, der ist nicht sein.“‭‭Römer‬ ‭8:9‬

 https://www.bible.com/157/rom.8.9.sch2000

Denn wenn ihr nach dem Fleisch lebt, so seid ihr im Begriff zu sterben; wenn ihr aber durch den Geist die Taten des Leibes tötet, so werdet ihr leben.“‭‭Römer‬ ‭8:2, 13‬

‬‬https://www.bible.com/157/rom.8.2,13.sch2000

„Auch euch, die ihr einst entfremdet und feindlich gesinnt wart in den bösen Werken, hat er jetzt versöhnt in dem Leib seines Fleisches durch den Tod, um euch heilig und tadellos und unverklagbar darzustellen vor seinem Angesicht,“‭‭Kolosser‬ ‭1:21-22‬ ‭

https://www.bible.com/157/col.1.21-22.sch2000

„Denn aus Gnade seid ihr errettet durch den Glauben, und das nicht aus euch — Gottes Gabe ist es; nicht aus Werken, damit niemand sich rühme. Denn wir sind seine Schöpfung, erschaffen in Christus Jesus zu guten Werken, die Gott zuvor bereitet hat, damit wir in ihnen wandeln sollen.“
‭‭Epheser‬ ‭2:8-10‬ ‭ 

https://www.bible.com/157/eph.2.8-10.sch2000

Kaskade der Erlösung – Teil II

Die Seele, die sündigt, soll sterben“ – 

Warum so streng?

Gott allein ist das Leben. Er hat es uns gegeben und er erhält es. Er warnte Adam und Eva: „aber von dem Baum der Erkenntnis des Guten und des Bösen sollst du nicht essen; denn an dem Tag, da du davon isst, musst du gewiss sterben!“ (1. Mose 2:17 ) Dieser eine Baum diente zur Erprobung ihrer Treue zu Gott – und sie versagten. Sünde heißt TRENNUNG. Als Adam und Eva sich durch Eigensinn von Gott trennten, trennten sie sich vom Leben.  … müsst ihr sterben heißt im Urtext: „seid ihr im Begriff zu sterben.“ Gott gibt den heutigen Menschen 80 Jahre Zeit zur Umkehr zu Gott, damit sie leben, weil er die Liebe ist und es gefällt ihm nicht, dass seine Menschen durch ihren Ungehorsam sterben.

Gefallene Menschen, die im  Begriff sind zu sterben, wieder gesund zu machen, so dass sie ewig leben können, wie es Gottes ursprüngliche Absicht war, das kann niemand so aus dem Ärmel schütteln. Gott sagt: „ohne Blutvergießen geschieht keine Vergebung“. 

Warum so streng?

In gesunden Völkern, wird für schwere Verbrechen die Todesstrafe verhängt. Vergehen gegen den Schöpfer sind so schwerwiegend, dass sie nur durch den Tod des Sünders geahndet werden können, ohne dass dieser dadurch gerechtfertigt würde. Gott jedoch ist Liebe – er will nicht, dass der Sünder stirbt, sondern dass er umkehrt vom bösen Weg und lebt. Gesühnt werden unsere Vergehen gegen den heiligen Gott, unseren Schöpfer, nur durch das Blut, den Tod eines Unschuldigen, der unsere Strafe an unserer statt trägt, unsere offene Rechnung bezahlt, unseren Tod stirbt. Es gibt keinen einzigen Menschen, der ohne Sünde ist und keinen, der die Schuld der ganzen Menschheit sühnen könnte. Das kann nur EINER: der Mensch gewordene allmächtige liebende heilige Gott, JESUS, der Messias.

Schon im Alten Bund Gottes mit den Juden heißt es: „Und doch vermag kein Bruder den anderen zu erlösen; er kann Gott das Lösegeld nicht geben

— zu teuer ist die Erlösung ihrer Seelen, er muss davon abstehen auf ewig! 

Psalmen 49:8-9 SCH2000

„Missetaten überwältigen mich; unsere Übertretungen — du wirst sie sühnen.“

Psalmen 65:4 SCH2000

„Doch er (der Messias – JESUS) wurde um unserer Übertretungen willen durchbohrt, wegen unserer Missetaten zerschlagen; die Strafe lag auf ihm, damit wir Frieden hätten, und durch seine Wunden sind wir geheilt worden. Wir alle gingen in die Irre wie Schafe, jeder wandte sich auf seinen Weg; aber der Herr warf unser aller Schuld auf ihn.
Nachdem seine (Messias – JESUS) Seele Mühsal erlitten hat, wird er seine Lust sehen und die Fülle haben; indem sie IHN erkennen, wird mein Knecht, der Gerechte, viele gerecht machen, und ihre Sünden wird er tragen. Darum will ich ihm die Vielen zum Anteil geben, und er wird Starke zum Raub erhalten, dafür, dass er seine Seele dem Tod preisgegeben hat und sich unter die Übeltäter zählen ließ und die Sünde vieler getragen und für die Übeltäter gebetet hat.“

Jesaja 53:5-6, 11-12

Wer dies im Glauben annimmt, erhält von Gott wunderbares neues Leben: „Allen aber, die ihn aufnahmen, denen gab er das Anrecht, Kinder Gottes zu werden, denen, die an seinen Namen glauben; die nicht aus dem Blut, noch aus dem Willen des Fleisches, noch aus dem Willen des Mannes, sondern aus Gott geboren sind.

Johannes 1, 12-13

Aus Gott geboren und mit Jesus (dem Heiligen Geist) im Herzen lebe ich nicht mehr für meine eigenen Begierden, sondern für den, der mir neues Leben gab und der mich liebt: „Denn wir sind seine Schöpfung, erschaffen in Christus Jesus zu guten Werken, die Gott zuvor bereitet hat, damit wir in ihnen wandeln (leben) sollen.

Epheser 2:10 SCH2000

Das wichtigste „gute Werk“ im neuen Leben mit Jesus ist das tägliche Lesen in Gottes Wort, der Bibel!

Leave a Reply