Bücher

Werner Gitt – Fragen, die immer wieder gestellt werden
CLV, ISBN 978-3-89397-127-5
Der Autor, Professor a.D. und ehemaliger Direktor der Physikalisch-Technischen Bundesanstalt in Braunschweig hat in diesem Buch Existenz- und Glaubensfragen beantwortet, die ihm nach seinen evangelistischen Vorträgen gestellt wurden. Es handelt sich also nicht um eine Sammlung spitzfindiger theologischer Fragen, sondern hier werden zweifelnde und suchende Menschen mit ihren Problemen ernst genommen und kurze, klare, an der Bibel orientierte Antworten gegeben.

Roger Liebi – Weltgeschichte im Visier des Propheten Daniel
CLV, ISBN 978-3-86699-102-6

Chaim Herzog – Kriege um Israel 1948 bis 1984
Ullstein, ISBN 3-550-07962-1

C.H. Kang/Ethel R. Nelson – Erinnerungen an die Genesis
Die biblische Urgeschichte und die Chinesischen Schriftzeichen
hänssler, ISBN 3-7751-3357-1

Michael J. Behe – Darwins Black Box
Einwände der BioChemie gegen die Evolutionstheorie
Resch, ISBN 978-3-935197-54-0

John F. Ashton – Die Akte Genesis
Warum es 50 Wissenschaftler vorziehen, an die Schöpfung in 6 Tagen zu glauben
Schwengeler Verlag, ISBN 3-85666-452-1

John C. Eccles – Wie das Selbst sein Gehirn steuert
Springer / Piper, ISBN 3-492-22286-2

Werner Gitt – Am Anfang war die Information
hänssler, Amazon: ISBN-13: 978-3775137027
Werner Gitt, bis zu seinem Ruhestand – Informatik-Professor und Leiter
der PTB (Physikalisch-Technische Bundesanstalt) in Braunschweig.
INFORMATION anstatt Urknall:
In seinem Buch entwickelt er neu eine naturgesetzliche Informationstheorie.
Aufgrund von fünf Ebenen des Begriffes Information demonstriert er an Beispielen weit reichende Schlussfolgerungen. Eine davon heißt, „Gott ist allwissend und ewig“:
„Die Information, die im DNS-Molekül codiert ist, übertrifft alle unsere derzeitigen Technologien bei weitem.
Da kein Mensch als Sender (der in der DNS vorliegenden Information) in Frage kommt, muss dieser außerhalb unserer sichtbaren Welt gesucht werden. Wir können schließen: Der Sender muss nicht nur äußerst intelligent sein, sondern über unendlich viel Information und Intelligenz verfügen, das heißt, er muss allwissend sein.“

Ingo Resch –  Islam und Christentum. Ein Vergleich
Resch-Verlag, ISBN 978-3-935197-98-4
„Das Gottesbild einer Gesellschaft prägt auch ihr Menschenbild und ihre Kultur“.
Der Autor und Verleger Dr. Ingo Resch sagt mit fünf Worten, wozu andere
fünf Seiten brauchen. Er lässt in einem Büchlein von nur 60 Seiten die Wurzel der Probleme so klar erkennen, wie ich es bisher noch nie gesehen habe.

Träume und Visionen: Wie Muslime heute Jesus erfahren.
23 wahre Geschichten
Tom Doyle und Greg Webster BrunnenVerlag / OpenDoors

David A. Noebel – Kampf um Wahrheit
Die bedeutendsten Weltanschauungen im Vergleich:
Humanismus, Marxismus, Esoterik, Postmoderne, Islam, Christentum.
In unserer Gesellschaft wogt ein Kampf um die Wahrheit. Abendländische Werte werden angegriffen und relativiert. In der Folge werden sie in der Rechtsprechung und Gesetzgebung, in der Pädagogik und im menschlichen Miteinander verdrängt.
Die Botschaften, die heute in den Medien, in den Schulen und Universitäten vermittelt werden, sind allerdings nicht neutral, obwohl sie sich so ausgeben. Sie sind – oft unbemerkt – antichristlich.
Gibt es überhaupt eine neutrale Weltanschauung, die somit die Wahrheit beanspruchen kann, oder gibt es unterschiedliche Wahrheiten?
Welche Weltanschauung hat sich bewährt, wenn sie das praktische Handeln des Menschen bestimmt?
Resch, ISBN 978-3-935197-41-0

Roland Baader – totgedacht
Warum Intellektuelle unsere Welt zerstören
Resch, ISBN 978-3-935197-26-7

Henryk M. Broder – Hurra, wir kapitulieren!
Von der Lust am Einknicken
Leon de Winter: „Der ultimative Albtraum für alle Verfechter der Political Correctness“
www.wjs-verlag.de ISBN 3-937989-20-X

Mark A. Gabriel – Islam und Terrorismus
Resch, ISBN 3-935197-39-X

Francesco Maggio – Christus für Muslime
Antworten auf Fragen von Muslimen
Schwengeler, ISBN 3-85666-387-8
CLV – Art.Nr.: 256101

Bassam TibiDie neue WeltUnordnung
Propyläen, ISBN 3-549-05788-1

Hans-Peter Raddatz – Die türkische Gefahr?
Herbig, ISBN 3-7766-2392-6

Necla Kelek – Die fremde Braut
Eine Türkin in Deutschland erklärt, woran die Integration immer wieder scheitert.
Dieses sehr persönliche Buch ist ein Schlüssel zum Verständnis der türkisch-islamischen Kultur und räumt mit Multi-Kulti-Illusionen auf. Sie setzt sich dafür ein, die Situation türkischer Frauen in Deutschland nicht als Minderheitenproblem zu sehen, sondern als Herausforderung für die Demokratie.
Goldmann Tabu ISBN 978-3-442-15386-2 WG 2970

Ramon Bennett – Philister oder: Die große Täuschung
Die in diesem Buch gründlich dokumentierten Verhältnisse im Nahen Osten vermitteln ein klares Verständnis der arabischen Mentalität sowie der arabischen Absichten.
Darüber hinaus enthüllen sie die Ängste und falschen Ziele von Politikern sowie die Doppelmoral und Parteilichkeit der UNO und der Medien.
Das Buch liefert die Beweise dafür, dass alle “Friedensabkommen” Israels die Gewalttätigkeit in der Region nur gesteigert haben.
In religiöser Hinsicht erwarten beide Seiten das baldige Kommen jeweils ihres Messias.
Für die Araber ist dieser Zeitpunkt gekommen, wenn Israel aus dem Weg geräumt ist.
Für Israel jedoch ist nach den Voraussagen der Bibel die Zeit der größten Bedrängnis der Zeitpunkt seiner Wiederkunft und der endgültigen Errettung Israels.
Vielleicht wird dieses Buch ihren Sinn schärfen, die Zeichen der Zeit zu erkennen.
ISBN 965-90000-4-9 ASAPH Buch- u.Musikvertrieb bestell@asaph.net

Gulshan Esther – Der Schleier zerriss
Die Autorin, direkte Nachfahrin Mohammeds, eingeengt durch die
Beschränkungen des Islam für Frauen und eine schwere Behinderung.
Gott beantwortete ihre verzweifelte Suche nach Heilung in wunderbarer
Weise und überzeugte sie damit ein für allemal von seiner ewigen Liebe
zu ihr durch Christus. Ihr Weg führte vom Koran zur Bibel, von Mohammed zu Christus, von Allah zum Gott der Bibel.
Verlag C.M. Fliß, ISBN 3-922349-30-7

Ghulam M. Naaman – Der unerwartete Feind
Als überzeugter Moslem und Befehlshaber im Krieg um Kaschmir
glaubte Chaudhry dass er Nicht-Moslems zur Ehre Allahs töten müsse.
Voll Arroganz und Verachtung war er im Begriff eine christliche Familie
umzubringen. Doch als eine der Todgeweihten, ein zehnjähriges Mädchen,
anfing zu beten, stand eine Furcht erregende Mauer aus glühendem Licht
zwischen dem Angreifer und seinen Opfern, die sich auf den Guerillakämpfer zubewegte. Diese daramatische Begegung mit Jesus Christus war der Beginn einer totalen Verwandlung seines Lebens.
Verlag C.M. Fliß, ISBN 3-922349-42-0

Wolfgang Bühne – Kann denn Liebe Sünde sein?
In diesem Buch geht es um Liebe und wie die Bildzeitung diesen Begriff definiert, welche Auffassungen unter Christen in Umlauf sind und was die Bibel über den Sinn und den Missbrauch der Sexualität zu sagen hat.
ISBN 3-89397-763-5 CLV

Katharina Borg – Freie Liebe macht nicht frei
Katharina erzählt von Ihrer Suche nach liebevollen und tragfähigen Beziehungen. Als moderne junge Frau will sie Vorkämpferin für eine bessere Gesellschaft sein. Sie will beweisen, dass intelligente und aufgeschlossene Menschen solch fragwürdige Formen des Zusammenlebens wie die Ehe nicht brauchen.
Alle fortschrittlichen Ideen bewahren sie und ihren Partner aber nicht vor Eifersucht und Streit, vor Heuchelei, Unterdrückung und Abhängigkeit.
Eine Dreiecksbeziehung lässt Katharina ebenso einsam zurück wie das Leben in einer Wohn- und Arbeitsgemeinschaft.
Nach vielen schmerzhaften Erfahrungen muss sie sich schließlich eingestehen, dass sie gescheitert ist. Was ist eigentlich falsch gelaufen?
ISBN 3-7655-2472-7 Brunnen-Verlag, Gießen

C.S. Lewis – Die Chroniken von Narnia
Brendow, ISBN 978-3-87067-850-X0 (7 im Schuber)
Überreuther, ISBN: 978-3-8000-5186-1 (GesamtAusgabe)
spezielle WebSeite: (http://de.narnia.wikia.com/)
Weitere Bücher von C.S. Lewis
Die Trilogie:
– Jenseits des schweigenden Sterns / Perelandra / Die böse Macht
Der innere Ring
Pardon, ich bin Christ
Was man Liebe nennt
Über den Schmerz
Über die Trauer
Streng dämokratisch zur Hölle
Gott auf der Anklagebank
Wunder
Überrascht von Freude
Briefe aus Narnia (C.S.Lewis schreibt an Kinder)
Der dunkle Turm
Du selbst bist die Antwort
Flucht aus Puritanien
Gültiges und Endgültiges
Die letzte Nacht der Welt
Das Gespräch mit Gott
Die Abschaffung des Menschen
Die Weisheit meines Meisters
Du fragst mich wie ich bete
Die große Scheidung
Dienstanweisung an einen Unterteufel

Harper Lee – Wer die Nachtigall stört
Ein freches, liebenswürdiges Mädchen und ihr älterer Bruder als Kinder eines Rechtsanwalts in den Südstaaten der USA, der es wagt, gegen den Strom zu schwimmen und einen Schwarzen im Prozess zu verteidigen. Erquickend, wie diese drei tiefe Furchen in die dumpfe Verbohrtheit der korrupten Einstellung ihrer Dorfgemeinschaft reißen. Witz, Mut und wie man Gerechtigkeit lernen kann, machen diesen Roman zu einem Schatz.
ro ro ro, ISBN 978 3-499-14281-9

Jim Petersen und Mike Shamy – Der Insider
Evangelisieren durch Beziehungen
CLV, ISBN 3-89397-962-X

Ole Hallesby – Warum ich nicht religiös bin
CLV, ISBN 9783893974061 / 3893974067
bücher.de – booklooker – Antiquariat

Erwin W. Lutzer – Fünf Minuten nach dem Tod
Christliche Verlagsgesellschaft Dillenburg ISBN 3-89436-170-0

Stavros Mentzos – Neurotische Konfliktverarbeitung
Fischer Taschenbuch Verlag ISBN 3-596-42239-6

G.J.M. van den Aardweg – Das Drama des gewöhnlichen Homosexuellen
hänssler, ISBN 3-7751-0983-8

Gregor Dalliard – Ich konnte nicht mehr Priester sein
Die durch das Evangelium geweckte Hinwendung zu Jesus als dem Auferstandenen, dem Herrn über alles, brachte die Hierarchie der katholischen Kirche in offenen Konflikt mit der biblischen Wahrheit und dem Priester die Entlassung aus seiner Gemeinde in Grächen in der Schweiz.
CLV, ISBN 3-89397-410-5

Marias Botschaft an die Welt
Timothy Kauffman, Hans-Werner Deppe
Okkulte Botschaften durch dämonische Geister
Verlag betanien,  ISBN 978-3-945716-00-7

Der Koran – Botschaft der Liebe, Botschaft des Hasses –
Hamed Abdel-Samad, Droemer-Verlag, ISBN 978-3-426-27701
Die Biografie Mohameds ist der Schlüssel zum Verständnis des Islam.
Nur so, als Echo des Lebens von Mohamed, kann der Koran von dem Sockel der Unantastbarkeit herunter geholt werden und seiner oft gut versteckten Botschaft von Liebe und Achtung Gehör verschaffen.
Dieses Buch von Hamed Abdel-Samad ist das erste, durch das ich den Islam verstehen kann, weil er offen und ohne Schönreden den Koran anhand des Lebens von Mohamed durchexerziert.

Etta von Oertzen – Die weißen Vögel von La Rochelle
Aus der Geschichte der Verfolgung der Protestanten in Frankreich
hänssler, ISBN3-7751-0891-2

Traugott Kögler – Phantasiereisen und andere spirituelle Techniken
Eine kritische Studie
hänssler, ISBN 3-7751-3488-3

Rudolf Ebertshäuser – Der unbiblische „Befreiungsdienst“
und die befreiende biblische Wahrheit
ESRA-Schriftendienst, Postfach 1919, 71209 Leonberg
Siehe auch LINKS auf dieser Seite: Das Wort der Wahrheit

Utz Podzeit – Seelenwanderung oder Wiedergeburt?
Schwengeler-Verlag, ISBN 3-85666-123-9

Walter Nitsche/Benedikt Peters – Dämonische Verstrickungen, Biblische Befreiung
Schwengeler-Verlag, ISBN 3-85666-130-1

Bruno Waldvogel-Frei – Das Lächeln des Dalai Lama – und was dahinter steckt
R.Brockhaus-Verlag, ISBN-10: 3417262534

Daniel Dossmann – Yoga, Weg zur Freiheit?
Verlag für Alle, B.Bolanz, ISBN 3-927744-00-X, Fax 07541-32467

Monika Deppe – Die Zeugen Jehovas. Auch ich habe ihnen geglaubt
Sanfter Einstieg, harter Ausstieg. Ein Lebensbericht
Brunnen Verlag, ISBN978-3-7655-3967-1

Christiane Gratenau – Meine Erfahrungen mit der Anthroposophie
Von Rudolf Steiner zu Jesus Christus
Brunnen Verlag, ISBN 3-7655-3491-9

J. Meldau – Der Messias in beiden Testamenten
hänssler, ISBN 3-7751-0073-3

Arthur Richter – Prozeß gegen Gott
Besonders für Jugendliche. Der Prozess, der mit der Kreuzigung Jesu endet. Dieses Büchlein kann man kaum beschreiben. Man muss es gelesen haben. Es eröffnet Welten des Verständnisses.
Brockhaus, ISBN 3-417-20029-6

Roland Werner, Guido Baltes – Faszination Jesus
Was wir wirklich von Jesus wissen können
Aussaat-Verlag, ISBN 3-7615-1007-1

R.C. Sproul – Die Heiligkeit Gottes
Francke Buchhandlung, ISBN 3-88224-727-4
bücher.de – booklooker – Antiquariat (und bei nefesch.net)

Don Richardson – Ewigkeit in ihren Herzen
Johannis – Lahr, VLM, ISBN 3-88002-351-4

John Bunyan – Die Pilgerreise
Brockhaus tb, ISBN 3-417-20385-6

Georg Müller – Und der himmlische Vater ernährt sie doch
Ein Waisenhausvater für 2000 Kinder und Gottes Fürsorge
Brockhaus, ISBN 3-417-21914-0

Die Schrift
– Aus dem Hebräischen –
verdeutscht von Martin Buber mit Franz Rosenzweig
Diese Übersetzung des Alten Testaments der Bibel ist ein Erlebnis
für Menschen mit Liebe zur deutschen Sprache und solche, die den Sinn des Wortes im Original wissen möchten.
Hier einige Zeilen aus dem Nachwort von Martin Buber:
„Natürlich begannen wir (bei der Übersetzung) mit dem Versuch,
Luther zu revidieren. Wir nahmen einen Vers nach dem anderen vor
und änderten, was uns nach unserem hebräischen Sprachwissen und
Sprachbewusstsein aus änderungsbedürftig erschien.
Nach einem Tag Arbeit standen wir vor einem Trümmerhaufen.
Es hatte sich erwiesen, dass man auf diesem Weg nirgends hinkam und
dass Luthers „Altes Testament“ in alle Dauer ein herrliches Gebild blieb,
aber schon heute keine Übertragung der Schrift mehr war.“
…..
„Ich war im Laufe zehnjährigen Nachdenkens zu der Einsicht gelangt,
dass man von den abgeschliffenen angeblichen Bedeutungen der biblischen Vokabeln, die man in den Wörterbüchern findet, zurückgreifen muss auf ihre sinnlichen Urbedeutungen …“
10. Auflage 1954, Lizenzausgabe Deutsche Bibelgesellschaft 1992
ISBN 3-438-01491-2

Alexander Strauch – Biblische Ältestenschaft
Ein Aufruf zu schriftgemäßer Gemeindeleitung
Christliche Verlagsgesellschaft Dillenbur, ISBN 3-89436-327-4

Benedikt Peters, Bruno Schwengeler – 3 x 100 Fragen zur Bibel
Schwengeler-Verlag, ISBN 3-85666-359-2