03 Dezember 2019 ~ 0 Comments

Ich denke …

ein Volk muss selbstbewusst und wehrhaft sein, um zu überleben. Wer nichts hat außer Minderwertigkeitskomplexen, kann nichts geben. Deutschland wird von vielen Kennern als zu Extremen neigend erlebt. Entweder fabulieren sie: „Deutschland über alles“ oder sie versinken beleidigt im anderen Extrem der linken Pseudofriedlichkeit, die alle anderen Einstellungen verleumdet und ausgrenzt. Aufrichtigkeit ist angenehm – nicht nur Gott, sondern auch Menschen, die sich ihres Wertes bewusst sind und Kritik sowohl ertragen als auch ausüben können – sachlich, aufrichtig, freundlich und bestimmt.

So, wie Deutschland zur Zeit ist, wird es beiseite geschoben werden von denen, die hier ihre harte Gesinnung einführen. Es wird nicht länger ein ersehntes sicheres und friedliches Schlaraffenland sein für die Millionen, die Nachwuchs zeugen, den sie nicht ernähren können und für Verführte, die sich aus Ländern ergießen, die unter dem Joch einer aggressiven Politreligion konditioniert wurden.

Verhütet werden kann dieses unser Schicksal nur, wenn wir zurückkehren zu den Grundsätzen, die für den Segen der westlichen Welt ursächlich war: zu der Ehrfurcht und Hochachtung vor Gott, dem GOTT ISRAELS.

… egal ob muslimische Männer aus Nahost, Afrika oder sonst woher kommen, sie sind geprägt vom Koran. Und dieser wiederum prägt die gesamte Kultur islamischer Staaten. Und verändert schließlich auch unsere westliche Kultur in Europa, besonders Deutschland.

Leave a Reply