Hi! Welcome ...

Nefesch

Der seltsame Name Nefesch für meine Webseite ist zugleich das Programm. Nefesch ist Hebräisch und bedeutet im Schöpfungsbericht der Bibel lebendige Seele. Ich wurde dazu geboren und gerettet - sowohl körperlich als auch geistlich - um von Gott zu sprechen und meiner Begeisterung für den Gott Israels Raum zu geben.

Das bezieht sich auch auf den Einsatz für DIE WAHRHEIT, die dem Zeitgeist der "political correctness" entgegengesetzt ist. Das heißt, ich gebe auch Texte alternativer Medien wieder, welche die Berichterstattung der Mainstreammedien korrigieren.

10 August 2013 ~ 1 Comment

Israels Recht an seinem Land

Warum das heutige Jordanien das arabische Palästina ist – und es keine illegalen Siedlungen in Jerusalem, Judäa und Samaria in der so genannten Westbank gibt:

Tags:

09 April 2012 ~ 0 Comments

Fata Morgana

trinken von der Quelle des Lebens

Tags:

03 Dezember 2009 ~ 0 Comments

ICH ICH ICH

Ich müsste schon ziemlich blind und abgestumpft sein – ja, eine reine Affenliebe zu mir haben, wenn ich all das gut finden sollte, was ich bin und was ich will.

Tags:

17 Februar 2018 ~ 0 Comments

Staub

Der Mensch – aus Staub geformt, Gott entfremdet – und doch zum ewigen Leben bestimmt – kommt der Gott Israels durch seine Liebe mit ihm zum Ziel: durch JESUS.

Tags:

05 Februar 2018 ~ 0 Comments

Geschichte wiederholt sich

Wer aus der Geschichte nicht lerne, sei dazu verurteilt, sie zu wiederholen, heißt es. Es ist ein bitterer Treppenwitz, dass ausgerechnet die politisch-mediale Kaste, die seit jeher am lautesten tönt, deutsche Geschichte dürfe sich nicht wiederholen, nun genau dafür die Bedingungen geschaffen hat.

Tags:

05 Februar 2018 ~ 0 Comments

Das Kreuz Jesu – ein Ärgernis

Das Wort vom Kreuz ist eine Torheit denen, die verlorengehen uns aber, die wir gerettet werden, ist es eine Gotteskraft

Tags:

23 Januar 2018 ~ 0 Comments

4000 Jahre ISRAEL

In 4000 Jahren erforschter Menschheitsgeschichte ist es niemals vorgekommen, dass ein Volk nach 2000 Jahren in sein angestammtes Land zurückgekehrt wäre, so wie Israel es getan hat.

Tags:

10 Januar 2018 ~ 0 Comments

SCHARIA

Die gleichen Reporter und Kommentatoren, die darauf beharren, dass es absurd ist, sich Sorgen zu machen, dass sich die Scharia im Westen ausbreiten könnte, stehen in der Tat ideologisch Arm-in-Arm mit denjenigen, die die Scharia-mässigen Gesetze im Westen aggressiv einführen.

Tags: